en English
en Englishde German
 

Sicherheitszertifikat SSL

Schon ab Februar/ März 2020 werden die gängigen Internetbrowser (Chrome, Opera, Firefox) keine Internetseiten mit fehlenden Sicherheitszertifikaten mehr anzeigen. Webseite-Besitzer sollten früh reagieren, um nicht negativ von dieser Massnahme getroffen zu werden.

Webseiten Sicherheitszertifikat

Was ist eine Sicherheitszertifikat und was bedeutet SSL und https?

Mit der Einführung der DSGVO hat sich einiges geändert. Alle Internetseitenbetreiber müssen sicherstellen, dass Sicherheits relevante Daten verschlüsselt weitergegeben werden und nicht mehr so einfach von Dritten abgegriffen werden können. Hierzu wurde die SSL Verschlüsselung eingeführt. Die Seiten URL war vor der DSGVO www. Internetseite.de oder / http://www.Internetseite.de. Mit dem neuen SSL Zertifikat verändert sich die URL etwas: https://www.Internetseite.de. Kleine Änderung große Wirkung. Die Daten werden nun verschlüsselt weiter gegeben und Ihr Nutzer erkennt das an dem kleinen Schlosssymbol in der URL Leiste

Webseiten Sicherheitszertifikat
URL Symbole

Das Thema Sicherheit sollte für jeden an erster Stelle stehen. Sowohl für Sie, als auch für Ihre Kunden. Darüber hinaus bringt es noch einige weitere Vorteile mit sich:

  • Rankingfaktor (Ergebniss bei Google Suche): Verschlüsselte Webseiten kommen bei den Google weitaus besser an, als unsichere Seiten ohne HTTPS. Seit dem Google Chrome update im Februar, werden nicht sichere Seiten gekennzeichnet und der Kunde wird darauf hingewiesen, dass diese Seite unsicher ist. Durch diese Verunsicherung wird dies die Aufrufzahlen Ihrer Seite massiv reduzieren. Des Weiteren ist davon auszugehen, dass Google die „unsicheren“ Seiten ohne SSL Zertifikat nicht mehr in deren Suchergebnissen anzeigen wird!

 

  • Höhere Performance/Ladegeschwindigkeit: Der seit 2005 aktive Webstandard HTTP/2 als Nachfolger von HTTP wird nur von Internetbrowsern unterstützt, wenn eine aktive SSL-Verschlüsselung gegeben ist. HTTP/2 ist schneller, was den Seitenaufbau und die generelle Performance der Internetseiten an geht. Ihre Seitenbesucher werden sich freuen!

 

  • Datenschutz:Wie eingangs angeführt, wurde das SSL-Zertifikat zum Stichtag 25. Mai 2018 im Rahmen der DSGVO zur Pflicht, und zwar für alle Webseiten, die personenbezogene Daten erheben. Darunter fallen E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Passwörter und besonders Bankverbindungen. Sollte Ihre Webseite derartige Daten einholen (z. B. über Kontaktformulare, Newsletter), sind Sie dazu verpflichtet, Ihre Seite mit einem SSL-Zertifikat auszurüsten.

 

  • Kundenvertrauen: Ein zentraler Grund – fast noch wichtiger als jede Performance oder Google-Bewertung – ist das Vertrauen, das Ihre Kunden oder Besucher von der Webseite gewinnen, wenn sie eine SSL-Verschlüsselung hat. Warum? Manche HTTP-Seiten werden von Google Chrome als so unsicher eingestuft, dass bei ihrem Aufruf folgende Warnmeldung erscheint:

 

https://rhein-neckar-unternehmen.de/ SSL Verschlüsselung Mannheim
Fehlermeldung-SSL Verschlüsselung

 

bzw. diese Meldung

 

Rhein Neckar Kreis Unternehmen
SSL https Verschlüsselung

 

Frage: Würden Sie bei diesen Angaben enthusiastisch weiter klicken oder nicht vielleicht doch lieber schleunigst die Seite schließen?

Sie sehen, dass es reichlich Argumente und Vorteile gibt, um sich mit den Themen SSL-Verschlüsselung und Umstellung auf HTTPS zu befassen.

Fragen Sie Ihren Web Developer nach der Einrichtung einer SSL Verschlüsselung oder wenden Sie sich an unseren Partner MS Web Design Agentur.

Was kosten eine SSL Verschlüsselung einer bestehenden Internetseite:

Die Kosten variieren hier von Agentur zu Agentur. Allerdings können Sie zwischen 250 und 500 € einplanen. Die Opportunitätskosten (entgangene Erlöse) können weit aus höher liegen. Wir haben mit unserem Partner MS Webdesign Agentur für Sie einen Preis von 250 € verhandeln können. Nehmen Sie hier Kontakt auf und beziehen Sie sich auf Rhein-Neckar-Unternehmen.de.

P.S.: Bei den meisten neuen Internetseiten ist bereits ein SSL Zertifikat inkludiert. Sollten Sie diese Verschlüsselung nicht haben, könnte es an der Zeit sein zu prüfen ob Ihre Internetpräsenz noch dem heutigen Technischen- und Designansprüchen Ihrer Kunden genügt. Hierzu einfach ein kostenloses und unverbindliches Webseiten Audit anfragen.

Sie würden gerne auf der Webseite werben?

Für weitere Informationen zu den Anzeigemöglichkeiten auf unserer Webseite kontaktieren Sie uns!